Adobe RGB – sRGB – Farbraum – und jetzt?

Illustration zum Dialog zur Wahl des Farbraums an einer Olympus Pen-F

Der Dialog zur Wahl des Farbraums an meiner Olympus Pen-F (*).

Viele Kameras bieten im Menu die Möglichkeit, verschiedene Voreinstellungen zu wählen. RAW und/oder JPEG? Auflösung? Bildformat? Kompression/Bildqualiät?
Und Du hast jetzt eine neue Kamera oder einfach nur Langeweile oder einen akuten Fall von Forscherdrang und blätterst in den Tiefen des Kameramenüs und stößt auf die Auswahl sRGB oder Adobe RGB.
Das hört sich wichtig an. 
Aber was soll das? Wozu braucht man das? Weiterlesen

/ 02. Apr 2018

Zeitumstellung – Vergiss die Kamera nicht!

Illustration Kameradisplay ZeitumstellungEs ist mal wieder so weit, die Uhren  werden auf “Sommerzeit” vorgestellt.
Ich passe bei der Gelegenheit auch die Uhrzeit in der Kamera an. Der Grund liegt darin, dass ich in den EXIF-Daten meiner Fotos diejenige Zeit gespeichert haben möchte, die für die Menschen auf meinen Fotos aktuell gültig war.
Ich nenne das die “soziale Uhrzeit”. Weiterlesen

/ 26. Mrz 2018

Belichtungsautomatik? M-Modus? Wie geht das?

Moduswahlrad mit Belichtungsautomatik einer Olympus PenF

Belichtungsautomatik – MASP – Vollautomatik -Was soll ich einstellen?

In den verschiedenen Fotoforen wird ein Thema immer wieder kontrovers diskutiert: die Entscheidung für oder gegen eine Belichtungsautomatik bzw. die manuelle Einstellung der Belichtung.
Einige Teilnehmer scheinen dabei schon fast eine Art Minderwertigkeitskomplex entwickelt zu haben.
In Diskussionen kommen dann manchmal Fragen wie “Ist man etwa zu doof zum Fotografieren, wenn man nicht ‚M‘ verwendet?
Das ist natürlich nicht der Fall.  Weiterlesen

/ 12. Jul 2018

Lightroom – “verlorene” Bilder suchen

“Hilfe, meine Fotos sind weg!” Der Notruf erreichte mich schon häufiger von Hobbyfotografen (und auch “Profis”)
Und  tatsächlich, wenn man Lightroom benutzt, aber nicht auf bestimmte Dinge Rücksicht nimmt, kann es tatsächlich passieren, das Bilder anscheinend aus Lightroom verschwinden.
Oft liegt es daran, dass der Fotograf Lightroom nur als RAW-Konverter einsetzen will. Ist ja auch verständlich, LR ist nicht umsonst einer der am meisten genutzten RAW-Konverter. Die Möglichkeiten sind großartig und die Qualität der Ergebnisse spricht für sich.
Aber Lightroom ist auch ein (hervorragendes) Werkzeug zur Bildverwaltung.
Und wenn man diese Möglichkeit vollständig ignoriert, dann kann es zu Problemen kommen.
In dem folgenden Video gehe ich darauf ein und zeige auch ein paar schnelle Lösungen für den Fall des Falles.
Dann gibt es hoffentlich  kein “Hilfe, mein Fotos sind weg!” mehr. Weiterlesen

/ 31. Mai 2018

die Woche … (1808)

In der letzten Woche hatte ich einigen Ärger mit einem USB-Mikrophone, das viel zu schnell war.
Der Ton war bei Screenmovies nach kurzer Zeit völlig asynchron und ich hörte mich an wie Micky Maus.
Das Problem ist aber jetzt zum Glück gelöst. Und so wird es bald ein paar neue kurze Videotutorials von mir geben.

Und dann sind mir wieder ein paar Dinge im Internet aufgefallen, die ich hier noch erwähnen möchte. Für mich ist das zur Erinnerung und für Dich könnten sie, wenn Du Dich mit Fotografie beschäftigst, auf die eine oder andere Art interessant sein.
Schauen wir mal:

Weiterlesen

/ 28. Feb 2018

die Woche … (1807)

Illustartion zu Coolpix 990

Meine Coolpix 990 von 2000. Eine der skurilen Kameras von damals, mit der ich zu ihrer Zeit Kugelpanoramen fotografierte.

Im Fotokurs am letzten Wochenende war nicht eine Kamera von Canon dabei. Es ist schon ziemlich erstaunlich, wie sich das über die Jahre geändert hat.
Anfang des Jahrtausends, als ich mit den Kursen zur Digitalfotografie begann, waren alle möglichen Marken dabei. Damals gab es auch viele “Exoten” von Herstellern, die man eigenlich nicht direkt mit Fotografie verband, Casio oder Medion oder …
Etwa zur Mitte der 0er-Jahre übernahm dann Canon mit der 300D und ihren Nachfolgern den Einsteigerbereich und ich hatte so um 2010/2012 bis zu 70% (und mehr) Canon-DSLRs in den Fotokursen. Weiterlesen

/ 21. Feb 2018

Parkleuchten 2018 (Ausflug)

Ein Jahr ist herum, es ist wieder Zeit für einen Parkleuchten-Fotoausflug!

Was ist das: “Parkleuchten”?
Beim Parkleuchten wir der Essener Grugapark im Februar/März abends mit Lichtinstallationen und leuchtenden Aktionen verschönert.
Die offizielle Website zum Parkleuchten im Grugapark ist hier zu finden. Und hier gibt es ein Kugelpanorama dass ich bei einem der letzten Parkleuchten aufgenommen habe.

Wer organisiert den Ausflug?
Niemand, ich gebe hier nur kund, dass ich zum Fotografieren im Grugapark sein werde und dabei auch ein wenig in der Gruga herumlaufe, also quasi ein Ein-Mann-Photowalk.  ;-)

Weiterlesen

/ 20. Feb 2018

die Woche … (1806)

Illustration zu Rosenmontag

Rosenmontag © Tom! Striewisch

Es ist Rosenmontag, da halte ich mich aus hoffentlich verständlichen Gründen kurz.
Aber ein paar Dinge im Internet sind mir in der letzten Woche aufgefallen. Und die möchte ich nicht vergessen. Und für Dich könnten sie, wenn Du Dich mit Fotografie beschäftigst, interessant sein. Deshalb habe ich sie hier aufgeschrieben. 
Weiterlesen

/ 14. Feb 2018

die Woche … (1805)

Illustration zu "verw a a a ckel l l l t_"

Verw a a a ckel l l l t

Ein paar Dinge im Internet sind mir in der letzten Woche aufgefallen. Die möchte ich nicht vergessen. Und für Dich könnten sie, wenn Du Dich mit Fotografie beschäftigst, interessant sein. Deshalb habe ich sie hier aufgeschrieben. Diesmal mit etwas Übergewicht in Richtung analoge Fotografie. Weiterlesen

/ 08. Feb 2018

Die Schönen, die Reichen und die Anderen …

Illustration zu Ludwiggalerie Schloß Oberhausen

Ludwiggalerie Schloß Oberhausen ©tom_striewisch

Kurzfassung: Hingehen und ansehen! 
Ausführlich:  In der LUDWIGGALERIE im Schloß Oberhausen findet zur Zeit eine Fotoaustellung statt.
Im Gegensatz zur Präsentation von  “Finding the unexpected – Sam Shaw” aus dem letzten Jahr geht es diemal nicht um einen einzelnen Fotografen und seine Bilder, sondern um eine Epoche und einen Teil der (Kultur-) Gesellschaft.

Weiterlesen

/ 04. Jun 2018

Objektive Transporthilfe

Zum Transport der Kameraausrüstung gibt es mehr oder weniger sperrige Kamerataschen. Ich habe aber überhaupt keine Lust, so etwas zu schleppen.
Eigentlich habe ich gar keine Lust, überhaupt irgendwas zu schleppen.
Aber gut, die MFT Objektive sind ja meistens schön klein. Und deshalb kann ich sie gut in meiner Jackentasche unterbringen.
Aber natürlich sollten die Objektive dann nicht aneinander schlagen und sich gegenseitig beschädigen.
Deshalb verwende ich dann ein kleines Do-It-Youself Hilfsmittel, um mehrere Objektive in der gleichen Jackentasche zu transportieren. 
Weiterlesen

/ 02. Feb 2018

die Woche … (1804)

Illustration zu "Ausstellungsbesuch"

Ausstellungsbesuch

Die letzte Woche brachte neben einer kleinen Familienfeier gleich drei Ausflüge mit Ausstellungsbesuchen, dazu werde ich in den nächsten Tagen noch ausführlicher etwas schreiben.

Unerwartete Gartenarbeit gab es auch, es mussten noch ein paar Schäden vom Sturm der vorherigen Woche entsorgt werden. 

Und dann plane ich ein ganz kleines Bastelprojekt, dass mir für die MFT-Kameras hoffentlich gute Dienste leisten wird. Ein paar Objektivrückdeckel habe ich dafür schon bestellt, aber dazu schreibe ich bald etwas ausführlicher.

Und auch ein paar Dinge im Internet sind mir in der letzten Woche aufgefallen.
… darunter auch weniger erfreuliches.
Ich finde es ausgesprochen ärgerlich, wenn ich in einem Forum oder bei Facebook oder anderswo Zeuge werde, wenn in übereifriger Hilfsbereitschaft unsinnige Ratschläge erteilt und schlicht falsche Zusammenhänge und Erklärungen verbreitet werden. Weiterlesen

/ 05. Feb 2018

Text-Wasserzeichen in Lightroom frei positionieren

Ich weiß, Wasserzeichen in Bildern, das ist oft verpönt. Sie machen Bilder ja auch tatsächlich  nicht schöner (wenn doch, dann liegt es vermutlich am jeweiligen Bild ;-) ).
Und sie verändern auch nichts an der rechtlichen Situation.
Urheberrecht ist Urheberrecht, unabhängig von der Verwendung von Wasserzeichen.
Trotzdem muss und will ich manchmal Wasserzeichen in Bildern unterbringen.
Leider ist Lightroom, was die Platzierung der Wasserzeichen im Bild angeht, doch recht eingeschränkt in seinen Möglichkeiten. Weiterlesen

/ 31. Jan 2018

die Woche … (1803)

Illustration: Am Deich © Tom! Striewisch

Nur zur Illustration, nicht aus der neuen Kamera. 

Letzte Woche kam eine neue Kamera ins Haus (mehr bald hier). Da war ich natürlich mehr mit Kennenlernen und Ausprobieren beschäftigt und deshalb auch ein bisschen weniger online unterwegs.

Und neben der einen oder anderen Routinesache auf meinem Schreibtisch musste ich den Gestaltungsworkshop vom letzten Wochenende vorbereiten. 

Also hatte ich deutlich weniger Zeit fürs Rumstöbern im Internet.
Aber ein paar Texte und Videos sind mir in der weiten Welt des Internet in der letzten Woche dann doch noch aufgefallen. Und die möchte ich hier festhalten.
Weiterlesen

/ 24. Jan 2018

die Woche … (1802)

EF

Der Weihnachtsbaum ist weg! Irgendwie blöd, da fehlt jetzt was im Zimmer.
Von mir aus hätte er ja durchaus noch etwas stehen bleiben dürfen. Die Nadeln auf dem Boden waren doch auch noch gar nicht sooo schlimm.

Es gab in der letzten Woche (als der Baum noch stand, schnief) ein paar Links, die mir in diesem Internetdings aufgefallen sind und die ich hier auf jeden Fall noch erwähnen möchte. Vielleicht ist ja für Dich etwas interessantes dabei.

Weiterlesen

/ 17. Jan 2018