Illustration zum Thema Fotosprechstunde Du hast Fragen zur Fotografie?
Und möchtest sie mir live stellen?


Kein Problem, frag mich einfach, von Mensch zu Mensch!
Ich biete meine kostenlose Online-Fotosprechstunde (mehr oder weniger) regelmässig an, komm einfach und frage mich etwas.
Hier findest Du Information zu meiner kostenlosen Online-Fotosprechstunde.


Kugelpanoramen bei Facebook

Dieses kleine Icon weisst auf ein Panorama hin.

Dieses kleine Icon weisst auf ein Panorama hin.

Seit zwei Tagen gibt es die Möglichkeit, bei Facebook direkt und interaktiv steuerbar Kugelpanoramen einzubinden. Das gab es zwar schon länger, aber bisher brauchte man dazu einen Facebook Entwicklerzugang. Doch das ist Geschichte, ab sofort kann jeder Kugelpanoramen bei Facebook posten, ganz ähnlich wie normale Fotos.
In den ersten Tagen war das Verfahren noch etwas holprig. Der Upload klappte nur vom Rechner aus und in dem Bild mussten in den EXIF-Daten Hinweise sein, die als „Maker“-Angabe eine typische Panoramakamera wie die Theta S(*) zeigten. Das hat sich zum Glück mittlerweile geändert.Seit heute morgen klappt jetzt der Uplaod von Theta-Panoramen bei mir sowohl unter iOS als auch vom Rechner. In beiden Fällen aber nur per „Drag and Drop“, also nicht über die „Foto hinzufügen“ Funktion von Facebook.
Am iPhone kann ich aus der normalen Fotoapp das Kugelpanorama (mit Theta S aufgenommen) nach Facebook schicken. Am Rechner ziehe ich das Panorama (auch ein mit PTgui erstelltes, also ohne den Maker Hinweis in den EXIFs)  aus dem Dateisystem in einen neuen Beitrag („Was machst Du gerade?“).
Es wird in beiden Fällen als Kugelpanorama erkannt und auch so dargestellt.
Aber pro Beitrag darf man nur ein Panorama posten. Und wenn man zusätzlich andere Medien, zum Beispiel Fotos posten will, dann geht das nicht. Es kommt ein entspechender Warnhinweis, andere Bilder müssen in einen separaten Beitrag

Ein PTGui-Beispiel bei Facebook vom Rechner gepostet

Ein Theta Beispiel bei Facebook vom iPhone gepostet

Das ist alles noch nicht ganz perfekt mit den Kugelpanoramen bei Facebook, es fehlen viele im Panoramabereich eigentlich selbstverständliche Dinge wie eine Zoommöglichkeit oder Hot Spots zur Verlinkung von Panoramen. Und bei mir klappt die animierte Panoramawiedergabe nur am Rechner, am Iphone sehe ich nur ein Standbild.
Aber trotzdem: es ist ein erfreulicher Anfang.

Mehr Infos von mir zur Ricoh Theta S

Mein Beitrag hat Dir geholfen?

Prima, ich freue mich!
Und falls Du Lust hast, dann hilf Du mir doch jetzt auch und zeig meinen Blog Deinen Freunden.
Einfach "https://www.tom-striewisch.de" hier kopieren und dann in einem Beitrag in einem Forum oder einer Facebookgruppe einfügen. Damit hilfst Du mir am meisten. Und ganz sicher auch anderen.

In Zukunft nichts mehr verpassen!

Damit Du in Zukunft keine neuen Beiträge mehr verpasst, kannst Du meinen Blog (natürlich gratis) abonnieren.
Über diesen Link kommst Du zum Aboformular "Auf dem Laufenden bleiben" . (Am Rechner oben rechts, am "mobilen Gerät" weiter unten.) Wenn Du dort Deine Email hinterlässt, erhältst Du jedes Mal eine Nachricht, wenn ich hier etwas Neues veröffentliche.

Du hast noch Fragen?

Illustration zum Thema Fotosprechstunde Kein Problem, frag mich einfach!
Ich biete diese kostenlose Online-Fotosprechstunde mehrmals im Monat an, komm einfach vorbei und frage mich was.
Hier findest Du Information zu meiner Online-Fotosprechstunde.


(*) Dies ist ein Partner-Link. Wenn Du hierüber etwas kaufst, erhalte ich ein paar Prozente, ohne dass Du deshalb mehr bezahlen musst. Klassisches Win-Win also.
Und wenn Du meinst, ich hätte das nicht verdient, dann lässt Du es eben. ;-)

geschrieben/aktualisiert: / 24. Mai 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.