Unerwartete Fotoweisheiten 01 – Die Sonnenbrille

Fernsehen

Vorsicht, Fernsehen!

Fernsehen bildet!
Ein Urlaubsfototipp des Sat1 Frühstücksfernsehens, heute morgen durch Zufall gesehen:
Er ist eigentlich ganz einfach, man solle doch beim Fotografieren mit dem Smartphone einfach die Sonnenbrille vor das Objektiv halten.
Dann könnte man die bunten Farben als Effektfilter verwenden.
Okay, das kann anschliessend schon wirklich schön krank aussehen, muss hat jeder selber wissen.

Aber dann kommt im Nachsatz noch eine echte unerwartete Fotoweisheit.  Sat1 im O-Ton:

“Durch den UV-Schutz der Brille werden Unter- und Überbelichtung automatisch ausgeglichen.“

So einfach ist das!
Nix muss man wissen, nix braucht man. Kein Belichtungsmesser, kein Histogramm, keine Clippinganzeige. Die Sonnenbrille reicht!

Und da erkläre ich den Leuten in meinen Tipps zur Fotografie lang und breit, wie man richtig belichtet usw., dabei ist es doch so einfach. ;-)

 

Die Tipps

Falls jemand meine Tipps für bessere Urlaubsfotos sucht:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.