In eigener Sache – Hitliste 2018

Lesezeit: ca. 2 Minuten
Illustration zu: "Hitliste 2018"

Hitliste 2018

Weiter unten im Text sind die im Jahr 2018 in meinem Blog am meisten gelesenen Beiträge zu finden. Quasi die Hitparade meiner Texte.

Natürlich ist das ein wenig „ungerecht“, denn Artikel, die schon vor oder zu Anfang 2018 veröffentlicht wurden, haben ein ganzes Jahr Zeit gehabt, Leser zu sammeln.
Aber eine Tendenz lässt sich durchaus ablesen.

Anscheinend interessieren sich die meisten Leser für Grundlagentexte. Damit werde ich also ganz sicher weitermachen. (Schon der erste Text in 2019 dreht sich um eine grundlegende Frage der Portraitfotografie. )

Aber ich werde auch weiterhin immer mal wieder etwas zu den ein wenig spezielleren Themen schreiben. Eine gute Mischung ist mir schon wichtig.
Wollen wir also mal abwarten, was 2019 jetzt so bringt.

Aktualisiert

Doch vor der „Hitliste“ noch kurz ein Hinweis auf die im letzten Quartal 2018 aktualisierten Texte.

Ich überarbeite und ergänze ja immer mal wieder einige meiner Artikel — wenn mir unglückliche Formulierungen oder Fehler auffallen oder mir eine besser Art der Erklärung einfällt.

Diese Änderungen bleiben aber den Abonnenten verborgen. Im Newsletter werden ja nur die neuen Artikel aufgeführt. Aus diesem Grund folgt hier eine (der Übersichtlichkeit halber) etwas gekürzte und zugeklappte Liste der Aktualisierungen aus dem letzten Quartal 2018.

Die Hitliste

Hilfe, die Fotos werden zu hell/ zu dunkel!


Illustration zu Autofokusmessfelder FTR und Back-Button-Focus

Autofokus oder manuelles Fokussieren oder …


Belichtungsautomatik? M-Modus? Wie geht das


Illustration Pseudosolarisation zum Thema BelichtungseinstellungWas kommt zuerst? Blende? Belichtungszeit? ISO?


Illustration zu:"Meine besten_Fototipps für Einsteiger"

Mein besten Fototipps für Einsteiger


Wer richtig belichtet braucht keine Bearbeitung! Stimmt das?


Illustration zu Warum wird so oft ein 50mm Objektiv empfohlen?

Warum wird so oft ein 50mm Objektiv empfohlen?

Warum wird so oft ein 50mm-Objektiv empfohlen?


“Richtiger” Weißabgleich – ein Ammenmärchen


Viele Fotos mit Lightroom gleichzeitig umbennen


Tipps für bessere Urlaubsfotos – Teil 1

Du kannst diesen Blog teilen und abonnieren!

Mein Artikel hat Dir geholfen? Du willst ihn mit anderen teilen?
Prima!
Ich freue mich wirklich sehr, wenn Du meinen Artikel bei Facebook oder Twitter und Co. teilst. Vielleicht hilfst Du damit ja einem anderem Fotointeressierten, auch diesen Text zu finden.

Nichts verpassen!

Damit Du keine neuen Beiträge verpasst, kannst Du meinen Blog (natürlich gratis) abonnieren.
Über diesen Link kommst Du zum Aboformular "Auf dem Laufenden bleiben" . (Am Rechner oben rechts, am "mobilen Gerät" weiter unten.) Wenn Du dort Deine Email hinterlässt, erhältst Du jedes Mal eine Nachricht, wenn ich hier etwas Neues veröffentliche.


2 Gedanken zu „In eigener Sache – Hitliste 2018

  1. Ratajczak

    hallo Tom , viele von uns haben glaube ich ein Problem mit ihren verschmutzten Filtern. Gibt es eine Möglichkeit sie einfach zu reiniegen

    1. Tom! Beitragsautor

      Hallo Jürgen,

      ich habe von Fotografen gehört, die ihr Glück mit Ultraschallreinigung (es gibt wohl solche Bäder beim Optiker) versucht haben. Aber Vorsicht, das kann evtl. die Verkittung im Metallrahmen angreifen. Das könnte besonders bei Polfiltern problematisch werden, weil die polarisierende Folie zwischen den Gläsern vor Feuchtigkeit geschützt werden muss.

      Wenn ich es mir aussuchen kann, verwende ich für Objektiv und Filter Zigarettenblättchen für die Reinigung. Ich habe das unter Tipps Objektivreinigung auf meiner Seite für die Fotoschule-Ruhr veröffentlicht.

      Wenn keine Blättchen vorhanden sind, nehme ich, was ich gerade habe, T-Shirt, Taschentuch, etc.. Aber mit Vorsicht. ;-)

      Tom!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.