Archiv der Kategorie: Lightpainting

Schade, da fehlt etwas

Lesezeit: ca. 4 Minuten
Mit LIveComposite aufgenommenes Lightpaining

Mit und ohne Lightpaining

Gestern Abend war ich zur Vorbereitung eines Fotoworkshops mal wieder in Sachen „Industrie“ & Nacht“ unterwegs. Leider war es recht diesig, so dass weder zur blauen Stunde noch zur Nacht der Himmel fotogen war.
Aber kein Problem, unter anderem wollte ich ja auch noch einmal mit einer besonderen Aufnahmetechnik experimentieren. Per Lightpainting wollte ich einzelne Details der Industrieanlage mit einer Taschenlampe(*) und Farbfiltern(*) „ausmalen“.

Das Problem dabei ist, das die Taschenlampe je nach Situation im Verhältnis zum Umgebungslicht relativ schwach ist — erst recht wenn das Licht noch durch die Folie gefiltert wird. Wenn dann die Belichtung für die Taschenlampe ausreicht, ist der vom Umgebungslicht beleuchtete Bildteil wohlmöglich bereits ausgefressen. Falls man das Umgebungslicht steuern kann, ist das kein Problem, aber in solchen alten Industrieanlagen hat man in der Regel keinen Einfluss darauf. Weiterlesen

geschrieben/aktualisiert: / 29. Jun 2016

diese Woche …

Lesezeit: ca. 2 Minuten
Hütte

Mein Wochenbild „Hütte“

Was diese Woche noch liegen blieb:

Die Serie „Gefunden“ von Florian Sonntag ist mir letzte Woche untergekommen. Sehr schön. Auch der Rest seines Portfolios ist spannend, es deckt einen sehr breiten Bereich vom Wandern bis zur Wohnwagenprostitution ab.


Susan Copich zeigt in Ihrer Serie „Domestic Bliss“ die andere Seite der heilen Familie. Ihre inszenierten Selbstportraits Weiterlesen

geschrieben/aktualisiert: / 18. Sep 2017